Finde die besten Pionierlieder auf Lieder aus der DDR.de das größte Archiv der alten Lieder der DDR

Pionierlieder

„Fröhlich sein und singen“… oder schnell in unserer Übersicht der schönsten Pionierlieder aus der DDR das eine Lied finden, das du suchst.
Hier fehlt ein Lied? Schicke es uns gern per E-Mail. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Lieber Plan

„Lieber Plan, lieber Plan, was hast du für uns getan?“ „Schuh und Kleider euch gebracht, schwarze Brötchen weiß gemacht, das hab´ ich getan.“

mehr lesen

Friedensfahrer

Friedensfahrer, Friedensfahrer rollen durch das Land. Kinder stehen an der Straße, winken mit der Hand. Und die Räder blitzen hell, alle Fahrer treten schnell. Friedensfahrer, Friedensfahrer rollen durch das Land.

mehr lesen

Einst und jetzt

Einst plagte sich der Bauer sehr, die Felder waren klein. Als Mitglied der Genossenschaft steht er nicht mehr allein. Als Mitglied der Genossenschaft steht er nicht mehr allein.

mehr lesen

Alles für die Eisenbahn

Auf der Straße ging heute die kleine Marei, und es fragten die Leute, wo der Vater denn sei. „Ei, mein Vati ist ein kluger Mann, baut die Brücke für die Eisenbahn, flinke, flinke Eisenbahn!“

mehr lesen

Lied von der Kohle

Nein, o nein, kein Schornstein würde rauchen, ohne Kohle zu gebrauchen. Ohne Kohle geht es nicht, heizt kein Ofen, brennt kein Licht. Überall, in jedem Fall braucht man schwarze Kohle.

mehr lesen

Der Kuckuck

Am stillen Waldessaume, dort oben, schau nur, guck! Schreit morgens schon der Kuckuck: kuckuck, kuckuck! Im Moos die Heidelbeeren stehn stolz im Blütenschmuck. Der Kuckuck ruft ganz leise: kuckuck! kuckuck!

mehr lesen

Wasser kommt heut nicht zur Ruh

Wasser kommt heut nicht zur Ruh vom Springen, Plantschen, Tauchen; hoch spritzt das Wasser immerzu und mit Hallo und mit Juchhu. Refrain: Sonne meint es gut mit uns, macht uns braune Waden, Sonne meint es gut mit uns, wir gehen heute baden!

mehr lesen

Guten Abend, schön Abend

Guten Abend, schön Abend, es weihnachtet schon. Guten Abend, schön Abend, es weihnachtet schon. Am Kranze, die Lichter, die leuchten so fein; sie geben der Heimat einen helllichten schein. Am Kranze, die Lichter, die leuchten so fein; sie geben der Heimat einen helllichten schein.

mehr lesen

Wir auf Facebook

Partner